Grundbildung

Voraussetzung: Abgeschlossene Volksschule

Dauer der Lehre: 3 Jahre

Praktische Ausbildung: In einem Gemüsebaubetrieb

Theoretische Ausbildung: In Blockkursen in Ins BE, Châteauneuf VS

In der Ausbildung vermittelte Kompetenzen:

Fachkompetenzen:

  • Boden bearbeiten
  • säen und pflanzen
  • Pflanzen ernähren
  • Gemüsekulturen pflegen
  • Gemüse ernten
  • Produkte lagern und verarbeiten
  • In Bio-Pflanzenbau vertiefen

Persönliche Kompetenzen:

  • Selbstkompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Methodenkompetenz


Abschluss

Erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen der Lehrabschlussprüfung erhalten das eidgenössische Fähigkeitszeugnis Gemüsegärtner/Gemüsegärtnerin EFZ.

Berufspraktische Ausbildung

Es besteht die Möglichkeit, eine zweijährige berufspraktische Ausbildung mit eidgenössischem Berufsattest EBA abzuschliessen.

Bist du interessiert? So gehst Du vor:

  • Publikationen zum Beruf (Broschüren, Kurzfilme)
  • Auskünfte einholen (Fragen stellen)
  • Betriebe besichtigen
  • Lehrstellen suchen
  • Schnupperlehre
  • Vertragsunterzeichnung