SwissSkills 2018

Die Gewinner sind bekannt!!

Landwirte

  1. Rang: Johannes Meyer, Trimmis GR
  2. Rang: Adrian Zingg, Diessbach BE
  3. Rang: Marc Blunier, Mühleberg BE

Gemüsegärtner

  1. Rang: Yannick Etter, Ried bei Kerzers FR
  2. Rang: Filip Luginbühl, Kirchdorf BE
  3. Rang: Kevin Schwab, Ins BE

Winzer

  1. Rang: Michel Baumgartner, Tegerfelden AG
  2. Rang: Paul de Watteville, Mont-sur-Rolle VD
  3. Rang: Line Dorsaz, Fully VS

Weintechnologen

  1. Rang: Maxime Bagnoud, Chamoson VS
  2. Rang: Florina Bovet, Arnex-sur-Orbe VD
  3. Rang: Manon Cheseaux, Saillon VS

Pferdeberufe

  1. Rang: Sarina Thommen, Bennwil BL
  2. Rang: Stefanie Lang, Gelfingen LU
  3. Rang: Orane Berger, Saint-Blaise VD

 

Wer sich am ersten Tag für das Final qualifiziert hat erfahren Sie hier

Finden Sie hier die Resultate des zweiten Qualifikationstages. 

Und auch die letzten Finalisten sind bekannt

Schauen Sie sich auch die aktuellen Fotos des Wettkampfes an. 

 

Erfahren Sie mehr über die Kandidaten, Aufgaben, usw. in unserer Borschüre

Zeitplan Landwirte
Zeitplan Winzer /Weintechnologen
Zeitplan Gemüsegärtner
Zeitplan Pferdebrufe

Vom 12. bis 16. September findet mit den SwissSkills in Bern zum zweiten Mal eine nationale Berufsmeisterschaft statt. Mit dabei sind auch wieder die Berufe der Landwirtschaft. 

Während bei der ersten Ausführung 2014 lediglich der Beruf Landwirt/-in am eigentlichen Wettbewerb teilnahm, messen sich 2018 auch die Gemüsegärtner/-innen, Winzer/-innen, /Weintechnologen/-innen sowie die Pferdeberufe. Die übrigen Berufe und Ausrichtungen des Berufsfelds Landwirtschaft stellen sich zumindest vor: Obstfachmann/-frau, Geflügelfachmann/-frau sowie der Biolandbau. 

Die Organisation der Arbeitswelt (OdA) AgriAliForm orchestriert zusammen mit den landwirtschaftlichen Schulen und den Berufsorganisationen den Auftritt und die Wettbewerbe der Landwirtschaft. In den nächsten Wochen geht es darum, die Wettkampfdisziplinen in den einzelnen Berufen und allfällige Vorausscheidungen zu definieren. Zugelassen sind alle Lernenden, die im Jahr 2017 oder 2018 ihre Grundausbildung mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis abschliessen. Jede landwirtschaftliche Schule kann ein festgelegtes Kontingent für die Wettbewerbsteilnahme in Bern stellen. Dafür haben ein Organisationskomitee sowie verschiedene berufsspezifische Arbeitsgruppen ihre Tätigkeiten aufgenommen. 
Reglement
Anhang

 
 

Die Kandidaten sind bekannt!

Landwirte
Gemüsegärtner
Winzer / Weintechnologen
Pferdeberufe

11. September 2018: Entdecke dein Talend für Kühe, Pferde oder Pflanzen an den MySkills!

23. April 2018: Gemüsegärtner/innen messen sich erstmals an den SwissSkills

4. April 2018: Winzer und Weintechnologen an den SwissSkils 2018
 
27. März 2018: Wer ist die beste Landwirtin, der beste Landwirt?

19. Oktober 2017: SwissSkills 2018: Nationale Berufsmeisterschaft zum zweiten

Vor vier Jahren...

 

Der Auftritt der landwirtschaftlichen Berufe in Bern wird unterstützt durch:

Hauptsponsoren: fenaco Genossenschaft

Co-Sponsoren: Agrisano, Bio Suisse, BUL, DeLaval, edition-lmz, emmental-versicherung, Neuwerth Logistics SA, Schweizer Hagel, Syngenta, Verband Schweizer Gemüseproduzenten

Zahlreiche Gönner