Höhere Fachschule

 

Die Höhere Fachschule bietet Berufsleuten mit abgeschlossener Grundausbildung in einem landwirtschaftlichen oder verwandten Beruf der Natur- oder Ernährungsbranche eine praxisorientierte, vielseitige Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich Unternehmensführung. Die Ausbildung dauert 2 Jahre und schliesst mit dem eidgenössischen Diplom HF ab. Die Agrotechnikerin/der Agrotechniker und die Agrokauffrau/Agrokaufmann sind in der Lage, Kaderfunktionen in landwirtschaftlichen Unternehmungen zu übernehmen, in der Beratung, im Treuhandbereich, im Handel oder Marketing zu arbeiten oder andere verantwortungsvolle Stellen zu besetzen. Die Weinbautechnikerin / der Weinbautechniker ist in der Lage mit den erlernten Grundlagen ein modernes, sich nachhaltig entwickelndes Unternehmen im Weinbau oder ein Unternehmen in der Wertschöpfungskette Wein, zu führen.

RLP Agrokaufmann

RLP Agrotechniker

Anbieter